Home
Schule des Monats
was so los war
Klassenbuch
Ausstellung
Sportfest
Sportverein
Kunstnacht
Projekt Turnhalle

 

Links

 

 

Samstag, 02.09.17

Familiensportfest fällt aus

Die letzten Tage haben wir jede Wetter-App durchforstet und gebangt, ob unser Familiensportfest stattfinden kann... Heute früh hat die Vernunft gesiegt und wir sagen das Event schweren Herzens ab. Die Wetterprognose sagt zwar nur Schauer voraus, aber der Sportplatz wird nicht trocken sein und auch die Temperaturen laden nicht unbedingt zum Wohlfühlen ein. Über einen neuen Termin werden wir im Eltern- und Lehrerrat beraten.

 

Montag, 07.08.17

die neuen 5er sind da

Die Ferien sind vorbei und damit auch unsere neuen Schüler für die Klassen 5 da. Auch die ersten Fotos sind entstanden. Spätestens zur Abschlussfeier in Klasse 10 (in sechs Jahren) ist das "Gelächter" groß - gemäß dem Motto: "Wie hast du denn da ausgesehen..."

 

 

Donnerstag, 22.06.17

G4 - Konferenz

Seit 1999 findet am vorletzten Schultag des Schuljahres unsere G4-Konferenz statt. Diese Jahr mit diesen Themen:

 

-         Schulclub

-         Schülermitwirkung

-         Schüler helfen Schülern

-         Schüleraufsicht

-         Veranstaltungskalender 2017/18

-         Fächerverbindender Unterricht

-         90 Jahre Schule Niederwiesa – Sportfest

-         Homepage

-         Berufsorientierung an unserer Schule

 

Siehe auch diesen Link zu Hintergrundinfomationen...

 

Übrigens: Wer nachgerechnet hat - unsere G4 wird in diesem Jahr "volljährig"...

 

Dienstag, 16.05.17

neues Schulbild

Im Abstand von einigen Jahren bilden unsere Schüler ein neues Schulbild. Während wir früher zu MS (Mittelschule) Aufstellung nahmen, erfolgte das Aufstellen in diesem Jahr ganz locker nach dem Sportfest. Das Bild wird auf das Cover unseres neuen Hausaufgabenheftes kommen, was jeder Schüler anlässlich des Schuljubiläums erhält.

 

HA Heft 09.jpg (255549 Byte)

 

Donnerstag, 23.03.17

Rezitatorenwettbewerb

Schon traditionell haben unsere Deutschlehrer den Rezitatorenwettbewerb an der Schule organisiert. Die besten "Vortrager" haben ihr Können in diesem Wettbewerb gemessen. Dabei haben sie erst ein selbst gewähltes und ein dann ein unbekanntes Gedicht vorgetragen. Alle gaben sich große Mühe. Die Jury aus Lehrern und Schülern ermittelte folgende Sieger:

Klasse 5: Paula Keller

Klasse 6: Luca Baumgarten

Klasse 7: Helene Heisig

Klasse 8/9: Christagerlinde Wagner

Rezi 17 01.jpg (150875 Byte) Rezi 17 02.jpg (363450 Byte) Rezi 17 03.jpg (138262 Byte)

 

Montag 13.03.17 bis 15.03.2017

Give me 5

Wir waren als Vertreter unseres Schülerrates vom 13.03.17 bis zum 15.03.17

zum Netzwerktreffen „Give me 5“ in Dresden.

Netzwerk 17 01.jpg (99933 Byte) Netzwerk 17 02.jpg (71551 Byte) Netzwerk 17 03.jpg (144065 Byte) Netzwerk 17 04.jpg (43557 Byte)

Es waren drei interessante Tage, in denen wir uns mit Themen wie  Zivilcourage, Schülermitwirkung und Kinderrechten beschäftigten. Spannend war auch der Besuch des Landtages, bei dem uns Politiker Rede und Antwort standen. Der Austausch von Erfahrungen zur Schülerratsarbeit hat uns mit neuen Ideen versorgt, die in der nächsten Schülerratssitzung eine Rolle spielen werden. Mal sehen, wie wir unsere Arbeit weitergestalten.

Chantal Bunk, Maximilian Schöne, Lucas Meinig

 

 

Mittwoch, 08.03.17

70 Anmeldung für zukünftige Klassen 5

In der einen Woche der Anmeldefrist wurden 70 Schüler der Klassen 4 bei uns für das neue Schuljahr angemeldet. Jetzt werden die Schülerdaten der Bildungsagentur übermittelt und die Agentur entscheidet nach Sichtung aller Zahlen, wie viele Schüler zukünftig in wie vielen Klassen in der Oberschule Niederwiesa lernen werden. Die Eltern erhalten diese Entscheidung zum Stichtag am 17.05.2017. Bis dahin heißt es für Eltern und Schüler: Bitte warten...

 

 

Montag, 30.03.17

Mathe-Olympiade

An diesem Tag haben die besten Mathematiker der Klassenstufen 5 - 8  an der Schulstufe des Landeswettbewerbes teilgenommen. Die Platzierungen stehen jetzt fest und die Sieger der Klassenstufen aus unserer Schule (siehe unten) werden an der regionalen Stufe am 30.03. in Augustusburg teilnehmen.

 

Matheolym 17 01.jpg (230116 Byte) Matheolym 17 02.jpg (185056 Byte) Matheolym 17 03.jpg (203258 Byte)

 

Klassenstufe

Platz

Name

Klasse

5
1.
2.
3.
Mick Schirmeister
Ben Krüger
Sophie Giebe

5a

5b
5a
6
1.
1.
3.
Elisabeth Kreißig
Nils Pabst
Stanley Rößler
6b
6b
6a
7
1.
2.
3.
Moritz Feige
Nico Riedel
Maximilian Böhme
7c
7c
7c
8
1.
1.
3.
Natalie Heidrich
Etienne Gerhardt
Maurice Heidrich
8a
8a
8b

 

 

 

Montag, 06.02. bis 08.02.17

Assessment-Center Kl. 9

Schon traditionell führen wir mit den Klassen 9 in der letzten Woche vor den Winterferien ein Assessment-Center  durch. Hier bekommen unsere Schüler noch einmal einen großen Input zur Berufswahl und mussten unter realistischen Bedingungen sich den Außenpartnern unserer Schule stellen. Egal ob Selbstdarstellung, Gruppenarbeit, Interview, Gruppendiskussion, Einstellungstest oder Begutachtung der Bewerbungsmappe - die (noch) Schüler kamen ganz schön ins Schwitzen. Dafür wissen sie aber jetzt, was demnächst auf sie zukommt.

Assess 17 01.jpg (194834 Byte) Assess 17 02.jpg (179411 Byte) Assess 17 03.jpg (179060 Byte)

 

Montag, 30.01. bis 02.02.17

Englisch-Projekt Kl. 10

In den vier Tagen führten unsere 10er wieder ein besonderes Englisch-Projekt durch. Drei junge Leute führten an diesen Tagen den Unterricht durch. Sie kamen von der Organisation "Mein Schulprojekt" und sprachen mit den Schülern nur Englisch. In verschiedenen Gruppen wurde das Fremdsprachenwissen angewandt und vertieft. Neben vielen Informationsgesprächen wurde diskutiert, gespielt oder auch gekocht. Auch die Stadtbesichtigung in Chemnitz - komplett in Englisch. Den Schülern hat es Spaß gemacht, aber noch mehr geholfen den letzten Schliff sich vor den Englisch-Prüfungen zu holen.

En Proj 17 01.jpg (146260 Byte) En Proj 17 02.jpg (138628 Byte) En Proj 17 03jpg.jpg (160995 Byte)
Eddie stammt aus England und spielt u.a in einer Band Michelle kommt aus Melbourne und kochte mit den Kids Tim wurde in Irland geboren und wohnte dann in Texas

 

 

Bauarbeiten

In der letzten Schulwoche beginnen nun die wohl hoffentlich letzten Arbeiten im Rahmen der brandschutztechnischen Ertüchtigung des "alten" Schulgebäudes. Es wird im Keller ein zweiter Rettungsweg geschaffen und die Bauarbeiten sollen innerhalb von vier Wochen abgeschlossen sein. Nach den "Pleiten, Pech und Pannen" + teilweisem Unvermögen sind wir mal wieder optimistisch, dass der Zeitplan eingehalten werden kann und auch "alles passt"... Diesmal könnte es ja mal klappen...

 

Samstag 04.02.2017

Tag der offenen Tür

Talentshow

Zu Beginn des "Tages der offenen Tür" zeigten unsere Talente in der Turnhalle ihr Können. Einige Bilder sind hier schon zu sehen. 

 

Talent 17 01.jpg (105457 Byte) Talent 17 03.jpg (74603 Byte) Talent 17 05.jpg (60368 Byte)
Talent 17 02.jpg (82011 Byte) Talent 17 04.jpg (88025 Byte) Talent 17 07.jpg (75133 Byte)

Besichtigung beider Schulhäuser

In beiden Schulgebäuden zeigten dann Schüler, Lehrer und unsere Partner den "Schulalltag". Egal ob Holzwerkstatt, Schülercafe, Physikexperimente, "Mathe macht Spaß" oder das Informationsforum - überall (fast - wegen der Bauarbeiten im Keller ist dieser schon gesperrt - siehe oben) konnten sich unsere Gäste umschauen und fragen nach dem WIE und WAS an unserer Schule. Genauso konnten Sie an vielen Stellen in beiden Häusern mitmachen und probieren, ob Sie ihr Schulwissen noch anwenden können bzw. unsere zukünftigen Schüler konnten schauen, was sie schon bringen oder später lernen wollen (oder eben müssen).

Tag o Tuer 01.jpg (86913 Byte) Tag o Tuer 02.jpg (102614 Byte) Tag o Tuer 03.jpg (83037 Byte)
Tag o Tuer 04.jpg (107840 Byte) Tag o Tuer 05.jpg (103968 Byte) Tag o Tuer 06.jpg (98334 Byte)

 

Donnerstag, 12.01.2017

Schnuppertag der Grundschule

An diesen Tag haben wir die Grundschüler der Seeber-GS Niederwiesa begrüßt. Dank des Schulzentrums konnten die Schüler zu Beginn im gleichen Gebäude bleiben - zwischen Grund- und Oberschule gibt es einen Verbindungsgang. Frau Fischer als Schulleiterin begrüßte die Schüler der Klassen 4 gemeinsam mit Schülern die früher den gleichen Entwicklungsweg gegangen sind - von der Seeber-GS zu Oberschule Niederwiesa. Nach einem Schulrundgang schlossen sich Unterrichtsbesuche in verschiedenen Fächern und Klassenstufen an. Abschluss war dann der Besuch des Schulclubs. 

Schnupper 17 01.jpg (131772 Byte)

 

Schnupper 17 02.jpg (127545 Byte)

 

Schnupper 17 03.jpg (134372 Byte)

 

Schnupper 17 04.jpg (126012 Byte) Schnupper 17 05.jpg (121529 Byte) Schnupper 17 06.jpg (118224 Byte)

 

 

Freitag, 06.01.2017

Schulclub stellt sich vor

SC Spiele.jpg (234511 Byte) 

Was der Schulclub mit dem unteren Foto zu tun hat, lesen Sie auf der Schulclubseiten 

(oder folgen diesem Link)

 

Freitag, 25.11.2016

Weihnachtsschulfest

An diesem Tag fand unser traditionelles Weihnachtschulfest am Abend statt. Wir öffneten unser Haus für viele, viele Gäste, die Lust auf Basteleien, Märchen, verschiedene Märkte, die Hutzen- oder Kreativstube oder einfach auf Punsch und Plätzchen hatten. Unser "altes" Haus hat sich in eine märchenhafte Weihnachtslandschaft verwandeln - viele viel strahlende Augen von Groß und Klein war der Lohn für die vielen Schüler und Lehrer, die das Fest zu einem Erfolg machten.

WSF 16 01.jpg (100297 Byte) WSF 16 06.jpg (112063 Byte) WSF 16 05.jpg (112645 Byte)
drei Engel eröffneten das Fest

 

viele Märchenfiguren im Haus

 

der "echte" Nikolaus war da

 

WSF 16 02.jpg (112037 Byte) WSF 16 07.jpg (108621 Byte) WSF 16 08.jpg (118683 Byte)
Wehnachtsrätsel für jung und alt Lebkuchenhäuser selbst gemacht viele viele versuchten sich
WSF 16 09.jpg (92042 Byte) WSF 16 10.jpg (122352 Byte)  

WSF 16 03.jpg (102765 Byte)

 

Schnitzverein "Sonnige Höhe" unsere Tanzmädels der kleine Muck

 

Donnerstag, 17.11.2016

Hochsprung mit Musik

Traditionell findet im Herbst an der Schule der Wettkampf "Hochsprung mit Musik" statt. Sieger ist, wer seine Körperhöhe prozentual am höchsten überspringt. Ein spannender Wettkampf von 43 Schülern war die Folge, wo erst mit dem letzten Sprung die Sieger und Platzierten feststanden.

Hochspr 16 05.jpg (79442 Byte) Hochspr 16 02.jpg (110238 Byte) Hochspr 16 03.jpg (108899 Byte) Hochspr 16 04.jpg (118501 Byte)
Philipp ist zu schnell für das Foto sofort sahen die Schüler, wo sie stehen die drei Gewinnerinnen die Sieger bei den Jungen

Bei den Mädchen gewann Chantal Bunk aus der 7b vor Tina Neumann (Kl. 9b) und Maja Zimmermann aus der 6a. Bei den Jungen hieß der Sieger Henry Haase aus der 9b vor Felix Krüger und Maximilian Schöne (beide aus der 8a).

 

Mittwoch, 09.11.2016 bis 19.02.2017

[Not] Lost Places 

Ausstellung in der Schauweberei Braunsdorf

  (Niederwiesa OT Braunsdorf Inselsteig 16)

(bitte die Bilder zum Vergrößern anklicken)

 

Galerie 05.jpg (606995 Byte) 

Informationen zur Ausstellung

 

Einladung zur Vernissage

 

unsere Kunstkurs - Schüler "umgeben" von ihren Arbeiten

Kunstkurs 02.jpg (243035 Byte)

Kunstkurs 05.jpg (339299 Byte) Kunstkurs 04.jpg (259747 Byte) Kunstkurs 03.JPG (192926 Byte)
einzelne Schülerarbeiten

 

aus "alt" mach "Kunst"

 

Betrachtungsmöglichkeiten

 

Kunstkurs 06.jpg (218971 Byte) Kunstkurs 07.jpg (211154 Byte) Kunstkurs 08.jpg (211158 Byte)
viele Gäste zur Vernissage

 

lauschten den "Künstlern"

 

Fotos der Arbeitsphasen

 

 

Montag, 07.11.2016

Elternsprechtag

An diesem Tag findet der 1. Elternsprechtag des Schuljahres statt. Die Eltern ab 14:30 Uhr können zusammen mit ihren Kindern wieder Rückfragen bei allen Fach- und Klassenlehrern stellen und sich so über den Leistungsstand ihres Kindes informieren. Den Zettel zur Terminabsprache hat jeder Schüler erhalten.

 

Freitag, 21.10.2016

Wir sind wieder da

Vom 16. bis 21.10. war unsere Jahrgangsstufe 9 wie jedes Schuljahr auf erlebnisreicher Tour in England. 

England 16 01.jpg (160789 Byte)

 

Hier sehen Sie uns vor einem Teil der gigantischen Kulisse von London, nur wenige Meter entfernt vom Nullmeridian in Greenwich

 

England 16 02.jpg (107112 Byte)

Toast, Würstchen, gebackene Bohnen, Kartoffelecken, Müsli, O-Saft, Orangenmarmelade, gebratener Speck...

Jeden Morgen konnten wir "very englisch" frühstücken, um gestärkt unsere Ausflugstage anzugehen. So waren wir u.a. zweimal in London, um mit dem London Eye zu "fliegen" (amazing!), mit der Londoner U-Bahn zu fahren, den quirligen Covent Garden zu besuchen, auf der Themse Schiff zu fahren, den Tower zu besuchen oder um das Traditionsschiff "HMS Belfast" zu besichtigen. 

Wer mal ein typisches englisches Städtchen sehen möchte, sollte zum Beispiel nach Canterbury fahren. Besonders beeindruckend für uns war der Eingangsbereich zur berühmten Kathedrale von Canterbury. England 16 03.jpg (128276 Byte)

Kurz vor dem Besuch der Schmugglerhöhlen in Hastings:

England 16 04.jpg (92880 Byte)

Von hier hatten wir noch einmal einen tollen Blick über das sonnige Hastings und den Ärmelkanal. Bereits ein paar Stunden später brachte uns die Fähre leider wieder zurück in das herbstlich verregnete Frankreich und 12 Stunden später nach Niederwiesa ...

 

 

Freitag, 21.09.2016

Der Schülerrat informiert

Am vergangenen Freitag, dem 23.9., arbeiteten vier Mädchen der Klasse 7c auf dem Friedhof und begannen, das Grab der zwei Jüdinnen zu erneuern, die in den letzten Kriegstagen hier im Ort umkamen. 

Lesen Sie mehr unter diesem Link auf den Schülerratsseiten.

 

Sonntag, 21.08.2016

Festumzug

Zum Abschluss der Festwoche zog der große Festumzug durch den Ort. Natürlich war die Oberschule Niederwiesa mit zwei Bildern mit am Start: "Schule in der DDR" und "Schule heute". In der Vorbereitung zur Projektwoche haben die Schüler viel gelernt und auch lebendigen Geschichtsunterricht erlebt.

Festum 01.jpg (157426 Byte) Festum 02.jpg (150967 Byte) Festum 03.jpg (163722 Byte)
erstes Stellen an der Werkstatt der Firma "hunger maler  GmbH" (Danke für die Materiallagerung!) die "verkleideten" Schüler des DDR-Bildes Tanzgruppe aus dem GTA-Unterricht
Festum 04.jpg (150931 Byte) Festum 05.jpg (145470 Byte) Festum 06.jpg (148673 Byte)
Florian und Felix "heizten" mit ihrer Trommel das Publikum ein viele, viele Zuschauer erkannten ihre alte, neue Schule ein großes Dankeschön an alle Akteure 

 

Samstag, 20.08.2016

Treffen der Generationen

Im August diesen Jahres feiert unser Ort sein großes Dorfjubiläum: 800 Jahre Niederwiesa. Am Samstag, dem 20.08. fand das Treffen der Generationen statt. Wir haben dazu alle Absolventen unserer Schule eingeladen, die dieses Treffen gleich als Klassentreffen nutzten. Über 300 Plätze sind reserviert wurden. Natürlich haben auch alle ehemaligen Lehrer eine Einladung erhalten und über 25 ehemalige "Pauker" sind aufgetaucht... 

An diesem Tag waren auch unsere beiden Schulen offen und es wurden Führungen durch die Schulgebäude angeboten. Alte Chroniken und jede Menge Bilder konnten bestaunt werden. Keine Sorge - die alten Klassenbücher blieben unter Verschluss...

Fotos zum Vergrößern bitte anklicken...

Generation 03.jpg (103035 Byte) Generation 06.jpg (116661 Byte) Generation 01.jpg (128335 Byte)
viel Informationen und Fotos zum Erinnern die ehemaligen Lehrer
Generation 02.jpg (104510 Byte) Generation 04.jpg (130828 Byte) Generation 05.jpg (132964 Byte)
an ganz vielen Stellen hörte man: "Schön, dass du auch da bist..." "... hier haben wir beide 10 Jahre lang gesessen..." eine ehemalige Kollegin bekam sogar ihre alte Schultasche zurück...

 

Mittwoch, 17.08.2016

Kinderfest im Schulzentrum

Heute fand im Rahmen der Festwoche des Ortes ein Kinderfest im Schulzentrum statt. Beide Schulen und der Kindergarten haben ihre Türen geöffnet und viele, viele Angebote für die zahlreichen Gäste angeboten. Dabei fiel auf, dass einige "große" Kinder die Angebote des Kinderfestes reichlich nutzten. Egal ob der Opa mit der Enkelin an der twall-Wand, der Papa mit dem Sohn an der Tischtennis-Platte oder die Mama mit Tochter und Sohn am Keramikstand... Gleichzeitig nutzten viele Gäste auch die Gelegenheit, sich über die zukünftige Schule für den Sohn oder die Tochter zu erkundigen. Rundrum eine gelungene Veranstaltung und ein großes Dankeschön an die vielen fleißigen Helfer.

SF 160817 02.jpg (139553 Byte) SF 160817 03.jpg (133201 Byte)
viele, viele Gäste 

 

die Mühlenstraße war heute ein großer Spielplatz

 

SF 160817 04.jpg (141651 Byte) SF 160817 01.jpg (104564 Byte)
unser Schulclubteam bot Kinderschminken an

 

Frieda war ganz stolz auf ihr "neues" Gesicht

 

SF 160817 05.jpg (148103 Byte) SF 160817 08.jpg (144887 Byte)
Enkelin gegen Opa an der twall-Wand

 

Tischtennis gegen den Papa

 

SF 160817 06.jpg (140001 Byte) SF 160817 07.jpg (134590 Byte)
Töpfern für jung und alt gleiches Bild an der Bastelstraße

 

Montag, 08.08.16

erster Schultag

Am Montag war es wieder so weit - das neue Schuljahr begann... In einem neu vorgerichteten Gebäude A, mit fast abgeschlossenen Bauarbeiten starteten die 5er bis 10er  ins neue Schuljahr. Besonders aufregend war es natürlich für unsere neuen Fünftklässler. Aber in der "Kennenlernwoche" lernen sie erstmal kennen und auch das Drumherum in der neuen Schule.

Das erste Klassenfoto gehörte natürlich auch dazu... (zum Vergrößern bitte anklicken)

5a.jpg (86576 Byte) 5b.jpg (83345 Byte) 5c.jpg (102783 Byte)

Klasse 5a

Klassenlehrerin Frau Husser

Klasse 5b

Klassenlehrerin Frau Wollmann

Klasse 5c

Klassenlehrerin Frau Löser

 

Freitag, 24.06.16

Jahrgangsbeste

Wie in jedem Jahr wurden die Jahrgangsbesten aus jeder Klasse geehrt und ihre Leistung gewürdigt. In diesem Schuljahr sind es:

JGB 5a 16.jpg (49212 Byte) JGB 5b 16.jpg (55640 Byte) Foto folgt noch JGB 6c 16.jpg (67681 Byte)

5a: 

Liv-Zoe Strohbach

5b: 

Kimberley Dietz, Emma Zezulka

6b:

Rosa Köhler

6c:

Klara Göhlert, Lilly Haase, Josefine Husser, Rebecca Schulz

JGB 7a 16.jpg (43635 Byte) JGB 7b 16.jpg (41744 Byte) Foto folgt noch JGB 8b 16.jpg (62012 Byte)

7a: 

Lysann Kühnrich

7b: 

Dana Uhlig

8a:

Emely Eiding, Lara Krüger

8b: 

Marie Müller, 

Celina Schmidt

JGB 9a16.jpg (67276 Byte) JGB 9b 16.jpg (66197 Byte) JGB 10a 16.jpg (75597 Byte) JGB 10b 16.jpg (52577 Byte)

9a:

Hanna Bischoff, Helen Stockhaus, Jule Backmann

9b:

Laura Oelmann, Martin Lange, Leon Heinitz

10a:

Franziska Wecker, Stefanie Franke

10b:

Luise Gerber

 

 

Siegertypen

In verschiedenen Wettbewerben und Bereichen haben unsere Schüler in den vergangenen Monaten erfolgreich teilgenommen. Wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an alle Preisträger und ein HERZLICHES DANKESCHÖN an alle, die unsere Schule so gut vertreten haben.

Hanna Bischoff Kl. 9a

2. Platz Sächsische Landesolympiade Englisch Oberschulen

 

Urkunde Hanna SMK.jpg (54401 Byte)   Hanna 01.jpg (375214 Byte)

Eric Landrock Kl. 10a

6. Platz Sächsische Geographie-Olympiade Oberschulen

 

Eric 02.jpg (190734 Byte)   Eric.jpg (173922 Byte)  

am Abend ein kurzer Bericht im Sachsenspiegel des MDR mit Eric im Vordergrund

Hendrik  Bischoff (Kl. 8b) 2. Platz           Helen Stockhausen (Kl. 9a) 3. Platz

Eric Landrock (Kl. 10a) 5. Platz             Anja Fritzsch (Kl. 8a) 16. Platz

Chemieolympiade Regionalbereich Chemnitz

 

 

Donnerstag, 21.04.16

Rezitatorenwettstreit

Sieger im Rezitatorenwettstreit wurden:

 

Klasse 5:   Luca Baumgarten

Klasse 6:   Helene Heisig

Klasse 7:   Leonie Heber

Klasse 8:   Anja Fritzsch

Klasse 10: Maxi Köhler

Rezi 16 01.jpg (116485 Byte)  alle Teilnehmer

Rezi 16 02.jpg (623853 Byte)

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und die Sieger!

Wir danken auch den Helfern Jörn Beger, Maximilian Schöne und Ben Weber.

 

Samstag, 16.04.16

Frühjahrsputz

Wie in jedem Jahr startete die Schule im Frühjahr wieder ihren Frühjahrsputz. In diesem Jahr waren die 10a und 10c die Hauptakteure. Es wurden die kleinen und großen "Dreckecken" gesäubert, neue Blumenkästen bepflanzt und Verschönerungen vorgenommen. Die Jungs bauten im grünen Klassenzimmer ein Tafel an und montierten die neue Tischtennisplatte auf dem Schulhof. Jetzt können die Schüler in der Pause oder nach dem Unterricht die Kehle schwingen...

Fruehputz 16 03.jpg (208841 Byte) Fruehputz 16 02.jpg (137335 Byte)
der Winterdreck verschwindet

 

nichts für schwache Mädchen

 

Fruehputz 16 01.jpg (132120 Byte) Fruehputz 16 04.jpg (120701 Byte)
die alte - neue Tafel für das grüne Klassenzimmer trotz Regen - die Tischtennisplatte steht

 

14. und 15.03.2016

Netzwerktreffen in Dresden

Fünf Schülerratsmitglieder haben sich gemeinsam mit Frau Schindler und Herrn Kisser auf den Weg gemacht, um mit sieben weiteren Schulen zum Thema „Jeder ist anders“ zu arbeiten. Lesen Sie unter dem Link weiter...

 

Donnerstag, 17.03.16

Känguruwettbewerb

Wie jedes Jahr haben sich unsere Knobler im Fach Mathematik am so genannten  Känguruwettbewerb beteiligt. 24 Aufgaben waren dabei zu lösen und die eine richtige Antwort zu errechnen. Mal sehen, wer am Weitesten "gehüpft" ist...

Kaenguru 16 01.jpg (153340 Byte) Kaenguru 16 02.jpg (316391 Byte)
nachdenken und dann ankreuzen wer mal selbst probieren will...

 

Dienstag, 15.03.16

Englisch mal anders in der 7a

So macht Englisch Spaß... am Dienstag hatten wir eine ganz besondere Englischstunde. In unserer 7a war Katie aus England zu Gast. Sie lebt in Madestone und absolviert zur Zeit ein vierwöchiges Praktikum an einer Grundschule in Chemnitz. In dieser Zeit wohnt sie bei einem Mitschüler aus der Klasse 7a.

Wir haben mit ihr Englisch gesprochen, haben Katie viele Fragen gestellt und sie hat uns erzählt, wie Schule in England so funktioniert. Danach haben wir uns in kleinen Gruppen weiter mit ihr unterhalten (natürlich mit englischer Sprache) und mit den Informationen ein Plakat gestaltet.

Eng 7a 01.jpg (159664 Byte) Eng 7a 03.jpg (132589 Byte) Eng 7a 02.jpg (126674 Byte)

Das war eine schöne und interessante Stunde für uns. Danke an Katie und an Familie Frommhold für den Fahrdienst.

 

Donnerstag, 10.03.16

Hanna gewinnt Englisch-Wettbewerb

Hanna Bischoff aus der Klasse 9a gewinnt die Spracholympiade Englisch im Regionalbereich  Chemnitz der Oberschulen, dass heißt sie ist in Ihrer Klassenstufe die beste Schülerin im Fach Englisch. Wir sagen herzlichen Glückwunsch und schon jetzt viel Erfolg beim Landesausscheid, für den sie jetzt qualifiziert ist.

Hanna 01.jpg (375214 Byte)

Hanna 02.jpg (76650 Byte)

 

Freitag, 04.03.16

neue Klasse 5 -> 80 Anmeldungen

Für die neuen Klassen 5 haben sich an unserer Schule 80 Schüler der Klasse 4 angemeldet (4 Anmeldungen kamen erst nach dem Termin). Jetzt wird die Bildungsagentur Chemnitz entscheiden, wie viele Klassen 5 wir im nächsten Schuljahr bilden dürfen und damit auch entscheiden, welche angemeldeten Schüler bei uns zukünftig beschult werden. Die Eltern werden die Entscheidung am 17.05.2016 schriftlich erhalten.

 

Donnerstag, 03.03.16

Schülerrat

 

Der Schülerrat will regelmäßig über seine Arbeit berichten. Folgenden Sie dazu dem Link.

 

Samstag 30.01.2016

Tag der offenen Tür

10.30 - 11.30 Uhr Talentshow

Zu Beginn des "Tages der offenen Tür" zeigten unsere Talente in der Turnhalle ihr Können. Erste Bilder sind jetzt hier zu sehen.

Talente 16 01.jpg (106976 Byte) Während zum Beispiel Ben aus der 7a die Turnhalle zum Rocken brachte, verfolgte das wieder zahlreiche Publikum alle Auftritte und staunte über so manches Talent... Talente 16 03.jpg (124015 Byte)

11.30 - 14.00 Uhr Besichtigung beider Schulhäuser

In beiden Schulgebäuden zeigten dann Schüler, Lehrer und unsere Partner den "Schulalltag". Egal ob Holzwerkstatt, Schülercafe, Physikexperimente, Schriftarten oder das Informationsforum - überall konnten sich unsere Gäste umschauen und fragen nach dem WIE und WAS an unserer Schule... 

Leider sind wir (besser gesagt die Baufirmen) noch nicht mit unserem Umbau wegen der Brandschutzertüchtigung fertig, deshalb gibt es noch ein paar "Ecken", die erst bis zum Sommer fertig werden.  Dies hielt aber keinen Besucher ab und so gab es heute viele "Einblicke"...

Kuna 15 04 (4).jpg (173877 Byte)

Talente 16 02.jpg (121707 Byte) Tag off 16 01.jpg (114474 Byte) Tag off 16 02.jpg (114835 Byte) Tag off 16 03.jpg (115991 Byte)
das Forum - Fragestunde für viele Kostüme, die die unsere Schüler zeigten viele Schülerarbeiten in den Räumen und natürlich viele Besucher

 

Freitag 20.11.15

Kunstnacht

Am 20. November 2015 fand  an der Oberschule Niederwiesa die dritte Kunstnacht der Schule statt. Wieder war es möglich den Profis und Amateuren über die Schulter zu schauen, Ausstellungen und Aufführungen zu bestaunen. Neben einer Feuershow, verschiedenen Musikern, dem Chemnitzer Figurentheater, Tanzgruppen usw. war im ganzen Haus der Kunst für eine Nacht Raum zur Entfaltung gegeben. Natürlich hat auch so mancher Schüler und Lehrer mit seinem "Kunstwerk" zum Gelingen beigetragen. Dabei hatten wir in diesem Jahr denkbar schlechte Voraussetzungen - an der Schule 

wird immer noch gebaut... ABER unser Hinweisschild wurde von manchem als Kunstwerk angesehen...

 

Klicken Sie alle Bilder zum Vergrößern bitte an.

 

 

Kuna 15 04 (4).jpg (173877 Byte)

Kuna 15 01.jpg (118665 Byte) Kuna 15 02.jpg (166931 Byte) Kuna 15 03.jpg (205627 Byte)
Kunstnachtmaskottchen: das Chamäleon

 

Programm auf der Bautafel

 

Baustellenwände als Kunstwerke der Schüler

 

Kuna 15 04 (2).jpg (211967 Byte) Kuna 15 04 (3).jpg (208981 Byte) Kuna 15 04 (5).jpg (206717 Byte)
alte Schallplatten als Obstschalen

 

den gibt es auch wieder zu kaufen

 

Tanzgruppe der Schule

 

Kuna 15 04 (6).jpg (209977 Byte) Kuna 15 04 (7).jpg (181830 Byte) Kuna 15 04 (8).jpg (254557 Byte)
das Haus war (gerammelt) voll

 

Chemnitzer Figurentheater

 

Schnitzverein "Sonnige Höhe"

 

Kuna 15 04 (9).jpg (197774 Byte) Kuna 15 04 (10).jpg (209399 Byte) Kuna 15 04 (11).jpg (174941 Byte)
viele Künstlergespräche

 

und mitmachen

 

und Erklärungen

 

Kuna 15 04 (12).jpg (116613 Byte) Kuna 15 04 (14).jpg (218210 Byte) Kuna 15 04 (16).jpg (168630 Byte)
Feuershow "La Candela"

 

Mike Müller rockt das Schulhaus

 

 Besinnliches war auch zu sehen

 

Auch die Freie Presse schaute vorbei - lesen Sie über diesen Link...

 

Donnerstag, 12.11.15

Erik gewinnt Geowettbewerb

Der Geowettbewerb 2015 der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Chemnitz ist mit der Endrunde am 12. November 2015 erfolgreich beendet worden

Im vierzehnten Jahr des Geowettbewerbes haben sich 62 Oberschulen an der 1. Stufe in den Klassenstufen 7 (Oberschule) und 10 (Oberschule) beteiligt. Insgesamt beteiligen sich damit 6.506 Schülern am Geowettbewerb 2015. 

Erik Landrock aus der Klasse 10a gewann dabei den Wettbewerb der Oberschulen in der Klassenstufe 10. Ganz toll!!! Damit ist Erik der beste Geo-Schüler in Klasse 10 der Kreise Chemnitz, Mittelsachsen und Erzgebirge.

Die Sieger und Platzierten der Oberschulen (Klassenstufen 7 und 10) werden dann gemeinsam mit den erfolgreichen Oberschülern der anderen Regionalstellen am 07. Januar 2016 in Dresden die „Besten Geographieschüler Sachsens“ ermitteln.  

 

Mittwoch, 09.09.15

neue Schulleiterin im Porträt

Die "Freie Presse" hat in ihrer heutigen Ausgabe unsere neue Schulleiterin vorgestellt. Auch wenn am Ende der Vorname nicht mehr stimmt, so zeigt der Artikel doch, dass Frau Fischer schon ganz lange bei uns ist... zum Lesen des Artikels einfach hier klicken.

 

Sonntag, 30.08. bis Freitag 04.09.15

Englandfahrt

Unsere Klassen 9 waren wieder eine Woche in England. Neben dem lebendigen Erleben der Sprache standen natürlich die Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten im Vordergrund. Neben der Fahrt mit dem "London Eye", einer "Shoppingtour" durch das "Harrods", dem Besuch des "National Museum of natural history" haben wir auch den Nullmeridian in Greenwich und das "Dover castle" besichtigt. Mit vielen, vielen Eindrücken kehrten die Schüler am Freitag zurück. 

Ein großes Dankeschön sagen beide Klassen an die mitgereisten Eltern Frau Schaal und Frau Kunz sowie Herrn Müller und Herrn Zamzelli, die ein große Unterstützung waren. Bedanken wollen wir uns auch bei den Busfahrern Henry und Rudi von der Firma Könitzer Travel.

England 15 01.jpg (164024 Byte) England 15 04.jpg (151613 Byte) England 15 03.jpg (126819 Byte)
der erste Tag war leider verregnet herrlicher Blick vom "London Eye" in Greenwich hatten wir einen tollen Blick über die Stadt
England 15 07.jpg (145224 Byte) England 15 06.jpg (122823 Byte) England 15 05.jpg (99943 Byte)
fast alle hatten ein neues Hobby - fotografieren wer an der richtigen Stelle stand... ein letzter Blick auf die Küste von Dover

 

Montag, 24.08.15

die neuen 5er sind da...

Wie jedes Jahr haben wir unsere neuen 5er begrüßt. Auch wenn es in diesem Jahr wegen der Baumaßnahmen etwas schwierig war, so haben unsere "Neulinge" ihre Klasse gefunden... auf den Klassenseiten finden sie die neuen Klassenfotos.... (siehe auch die Seite "unsere Klassen")

Bewährt haben sich auch wieder unsere Paten aus den großen Klassen, 

die in den ersten Wochen unsere 5er begleiten. 

Eine "interessante" Patenbegegnung fand dabei zwischen Aaron (Klasse 5b) und Justin (Klasse 9b) statt... einer unserer "Kleinsten" trifft einen unseren "Größten"...

Paten 2015 a.jpg (148357 Byte)

 

 

Montag, 24.08.15

Bauarbeiten

An der Schule laufen im "alten" Gebäude noch die Bauarbeiten... Leider ist der Baufortschritt noch nicht so, wie wir uns dies gewünscht haben. Deshalb wird es erst am Mittwoch, 19.8.15 die Information zum Schuljahresstart geben. 

Die Schüler, die mit dem "Braunsdorfer Bus" zur Schule kommen, beachten bitte, dass diese Linie anders verkehrt (wegen Bauarbeiten).

Sommer 15 b.jpg (209113 Byte) Sommer 15 c.jpg (141977 Byte) Sommer 15 a.jpg (180675 Byte)
Bauarbeiten außen und  innen ... Nicht alles "klemmt": Die Bücher liegen bereit...

 

Freitag, 10.07.15

Jahrgangsbeste

Wie in jedem Jahr wurden die Jahrgangsbesten aus jeder Klasse geehrt und ihre Leistung gewürdigt. In diesem Schuljahr sind es:

JB 15 5b.jpg (125974 Byte) JB 15 5c.jpg (123844 Byte) JB 15 6a.jpg (236855 Byte) JB 15 7a.jpg (110133 Byte)
5b: 

Rosa Köhler und Sarah Steinkopf

5c: Lilli Haase, Rebecca Schulze, Emily Springer, Etienne Franzky, Nadine Dargusch, Klara Göhlert 6a:

Ben Weber,Lena Wehner, Lysann Kühnrich

7a:

Lara Krüger

JB 15 7b.jpg (38668 Byte) JB 15 8a.jpg (113382 Byte) JB 15 8b.jpg (44012 Byte) JB 15 9a.jpg (50559 Byte)
7b: 

Marie Müller

8a: 

Hanna Bischoff, Helen Stockhaus, Jule Backmann

8b:

Jenny Rothe, Laura Oelmann

9a:

Franziska Wecker, Stefanie Franke

JB 15 9b.jpg (108516 Byte) JB 15 9c.jpg (120186 Byte) JB 15 10a.jpg (99110 Byte) JB 15 10b.jpg (19410 Byte)
9b:

Luise Gerber

9c:

Rosalie Thost, Susanne Enderlein, Annika Saupe

10a:

Vincent Hommel

10b:

Monique Berthold, Markus Herzog

 

Freitag, 10.07.15

feierliche Verabschiedung

Heute war der letzte Schultag für vier unserer Kolleginnen, die in den verdienten Ruhestand gehen. Zu unserer G4 Konferenz am Vortag erfolgte für Frau Dr. Gläser, Frau Griesbach, Frau Lyssy und unsere Schulleiterin Frau Schwendel die offizielle Verabschiedung durch Herrn Heynold. Gleichzeitig erhielt Frau Fischer ihre offizielle Berufung als Schulleiterin der Oberschule Niederwiesa ab 01. August.

Ren 15 01.jpg (111524 Byte) Ren 15 02.jpg (111621 Byte) KF 15 01.jpg (130578 Byte)
Frau Schwendel, Frau Griesbach, Frau Dr. Gläser und Frau Lyssy Herr Heynold ehrte Frau Schwendel für ihre 25 Jahre als Schulleiterin Frau Fischer tritt die Nachfolge an und erhält ihre Ernennung überreicht

 

Freitag, 03.07.15

Abschlusszeugnisse

Die Klassen 10 und unsere Hauptschüler aus Klasse 9 erhielten an diesem tag ihre Abschlusszeugnisse und wurden feierlich aus der Oberschule Niederwiesa entlassen.

 

Mittwoch, 13.05.15

10er feiern Abschied

An diesem Tag feiern die 10er und 9er Hauptschüler ihren letzten Schultag. Zu einem bunten Programm luden sie dazu in unsere Turnhalle ein und verabschiedeten sich von den "kleineren" Klassen und Lehrern. 

10er 2015 01.jpg (224758 Byte) 10er 2015 02.jpg (231937 Byte)
10er 2015 03.jpg (254036 Byte) 10er 2015 04.jpg (209475 Byte)

Jetzt stehen die Prüfungen vor der Tür - dazu wünschen wir viel, viel Erfolg...

 

Samstag, 12.05.15

Give me five

Tagung an der OS Niederwiesa

 

Fünf Schulen des Netzwerks der demokratischen Schulen trafen sich am 12.5. zum Ideenaustausch und zur Arbeit an den Projekten

·        Öffentlichkeitsarbeit

·        Schülerzeitung

·        Homepage

Lena: „Wir haben vorgestellt, was auf eine Homepage sollte und wie eine Schülerzeitung informieren kann. Den anderen Schülern haben wir noch unsere Schule gezeigt.“  

Aus unserer Schule nahmen teil: 

Vicky Lorenz (10b), Johanna Löbel (9b), Maxi Köhler (9a), Lucas Meinig (7b), Lena Wehner (6a) und Maximilian Schöne  (6a)  

 

 

Samstag, 09.05.15

Frühjahrsputz

Am Samstag, dem 09.05.2015 in der Zeit von 9 – 12 Uhr fand an unserer Schule und im Schulgelände der traditionelle Frühjahrsputz statt. Auch der Sportverein Niederwiesa hatte an diesem Tag seine Mitglieder zur Säuberungsaktion aufgerufen.

Fr putz 15 01.jpg (219866 Byte) Fr putz 15 02.jpg (173952 Byte) Fr putz 15 03.jpg (196145 Byte)

Gemeinsam mit 36 Schülern und Eltern haben Lehrer, unser Sozialarbeiter und der Hausmeister im Gelände den Winterdreck beseitigt und notwendige Pflege- und Reparaturarbeiten durchgeführt. Dafür möchten wir uns bei allen fleißigen Helfern bedanken.

Fr putz 15 04.jpg (214696 Byte) Fr putz 15 05.jpg (220922 Byte) Fr putz 15 06.jpg (152657 Byte)

Natürlich gab es zum Abschluss noch eine kleine Stärkung, die von Herrn Heim ( Gaststätte Brauhof Niederwiesa ) gesponsert wurde.

K. Fischer (stellv. Schulleiterin)

 

Montag, 27.04.15

August der Starke in der Schule

 

An diesem Tag besuchte "August der Starke" im Rahmen eines Geschichtsprojektes die Schule. Die Freie Presse berichtete über den anschaulichen Geschichtsunterricht. Lesen Sie den Bericht unter diesem Link...

 

Freitag, 24.04.15

Schulfest = Liveabend

 

Erstmals haben wir einen Liveabend durchgeführt.

Für das leibliche Wohl war gesorgt: Süßes, Herzhaftes und Cocktails von der Bar fanden ihren Absatz.

Für Leseratten jeden Alters gab es eine Büchertauschbörse. Wir hatten ein vielfältiges Angebot an Büchern bereits gesammelt, andere brachten ein Buch mit, dass bereits gelesen war und wurde getauscht.

Live 01.jpg (166436 Byte) Live 09.jpg (258299 Byte) live 05.jpg (269344 Byte)
"Ankündigung" Helen und Jule Selbstgebasteltes
Live 03.jpg (269118 Byte) Live 08.jpg (392473 Byte) Live 07.jpg (232735 Byte)
"Klöppelfrauen" Bar des Brauhofs Jugendfeuerwehr
Live 02.jpg (257991 Byte) Live 04.jpg (199460 Byte) Live 11.jpg (345535 Byte)
Frau Kühn "spinnt" Judokas Musical

Donnerstag, 03.03.15

Ergebnisse Landeswettbewerb 

Mathematik – Schulstufe

Am 03. März 2015 haben die besten Mathematiker der Klassenstufe 5 bis 9 am Landeswettbewerb Mathematik der Oberschulen – Schulstufe - teilgenommen. Nun stehen die Platzierungen fest.
Die Sieger der einzelnen Klassenstufen werden unsere Schule bei der regionalen Stufe des Landeswettbewerbes am 16.04.2015 in Augustusburg vertreten. Dort wünschen wir Ihnen viel Erfolg.

Klassenstufe

Platz

Name

Klasse

5

1.

Vanessa Vogel

5b

2.

Sarah-M. Steinkopf

5b

3.

Klara Göhlert

5c

6

1.

Natalie Heidrich

6a

2.

Jörn-Lieven Beger

6a

3.

Maurice Heidrich

6b

7

1.

Simon Thormählen

7b

2.

Theo Brösel

7b

3.

Lara Krüger

7a

3.

Jonas Schlatter

7b

8

1.

Hanna Bischoff

8a

2.

Leonard Schönfeld

8a

3.

Helen Stockhaus

8a

9

1.

Dominique Krönert

9a

2.

Melvin Hommel

9b

3.

Niklas Ehmer

9b

 

 

Donnerstag, 11.03.15

Rezitatorenwettbewerb

Am 11.03. fand der diesjährige Rezitatorenwettbewerb an unserer Schule statt. 13 Schüler präsentierten ihre poetischen Beiträge der Jury.

Als Gewinner wurden prämiert:

Klassenstufen 5/6: Helene Heisig (Kl. 5b), 

Klassenstufen 7/8: Dustin Hohm (Kl. 8b), 

Klassenstufen 9/10: Maxi Köhler (Kl. 9a) und Jennifer Mücke (Kl. 10b)

Am Regionalwettbewerb im Schloss Wildeck werden am 30.4. Helene, Dustin, Jennifer und Fenja Härtel teilnehmen.

 

Freitag 06.03.2015

 

65 Anmeldungen für neue Klasse 5

 

65 Anmeldungen für die neue Klassen 5 liegen in unserer Schule vor. Jetzt entscheidet die Bildungsagentur über die Klassenbildung. Am 01. Juni werden alle Eltern den Bescheid erhalten, ob ihr Kind im nächsten Schuljahr an unserer Einrichtung seinen Bildungsweg fortsetzt.

 

Gedanken zur Liebe

verpackt in einer Unruhe

Den Einstieg in die Projektwoche (02.02. - 06.02.2015) fanden wir bei einem Besuch im Atelier des Chemnitzer Künstlers Wolf Dietrich Leimcke. Er gewährte uns Einblicke in seine Arbeit, beispielsweise in Werke, in welchen Erotik eine Rolle spielt, um unser Thema aufzugreifen und ebenso in Projekte, die thematisch anders gelagert waren bzw. zukünftig noch anstehen. Gemeinsam konnten wir feststellen, dass Liebe, Beziehung, Erotik  bei ganz vielen Werken der Anstoß oder das Thema sind.

Zurück in der Schule waren Gedanken zur Liebe Ausgangspunkt für das künstlerische Gestalten in diesen weiteren 3 Projekttagen. Jeder schrieb, zeichnete oder malte seine Assoziationen auf ein großes Stück Japanpapier. Im Anschluss diente dieses Papier jedem als Basis für eine kleine Plastik in

Form eines Vogels. Die ganz persönlichen Gedanken - vielleicht Erfahrungen oder Wünsche - sind nun eingeschlossen in ein geflügeltes Wesen, welches aus Japanpapier und Draht entstand. Alle Vögel gemeinsam ergeben eine im Schulhaus hängende Unruhe.

Außerdem entstanden noch flächige Arbeiten mit Kreide, Tusche, Kohle oder Farbe, die sich mit dem Thema aus-einandersetzen. Diese runden den Blick auf die Liebe aus Sicht der 8-Klässler ab.

Tatkräftige Unterstützung erhielten wir auch in diesem Jahr wieder in dieser Projektwoche vom ortsansässigen Künstler Lichtblau.

 

Montag 02.02. bis Freitag 06.02.2015

Projekt in Klasse 9 – Assessment Center

Assessment 15 01.jpg (129686 Byte) Assessment 15 02.jpg (119314 Byte)

Zum Abschluss des 1. Halbjahres in Klasse 9 findet im Rahmen des Fächerverbindenden Unterrichts ein Projekt zur Berufsorientierung statt. Die Schüler und Schülerinnen sollen alle bisher erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen auf diesem Gebiet in einem Assessment Center unter Beweis stellen. Um so realitätsnah wie möglich zu arbeiten, stehen uns hierbei vielfältige Außenpartner zur Seite. Sie bringen Originalaufgaben und Berufserfahrung zum Thema Bewerbung mit.

Wir arbeiten zusammen mit der Erzgebirgsbahn, der IKK Classic, der AOK, der Debeka, der SWA, der KSG Leiterplatten Gornsdorf und der Bundesagentur für  Arbeit.

 

Assessment 15 03.jpg (112925 Byte)

Assessment 15 04.jpg (98030 Byte)

In der Regel müssen die Schüler und Schülerinnen an zwei Tagen verschiedene Stationen absolvieren und dabei typische Bewerbungssituationen meistern:

Ø      Bewerbungsmappe erstellen 

         Selbstdarstellung: Meine Stärken und Schwächen

Ø      Bewerbungstest

         Gruppendiskussion und Gruppenarbeit

Ø      Bewerbungsgespräch führen

Außerdem sollen die Schüler und Schülerinnen über ihr Verhalten, Outfit und Styling in dieser Situation nachdenken und es bewusst gestalten.

An einem weiteren Tag verfolgten die Schüler thematische Vorträge zu Berufsbildern, Versicherungen oder zum Thema: Was bleibt übrig von der Ausbildungsvergütung?

Jeder Schüler und jede Schülerin erhielt in einem persönlichen Gespräch eine konkrete Auswertung und ein Zertifikat. Betriebsbesichtigungen und Arbeitsproben schlossen sich an. Dazu besuchten die Schüler die Unternehmen Solarworld Freiberg, KOMSA Hartmannsdorf, MDR Leipzig, Niles Simmons Chemnitz, Envia Chemnitz und Siemens in Chemnitz.

 

Donnerstag 15.01.2015

 

Schüler-Eltern-Akademie

Die erste Veranstaltung unserer Informationsreihe in diesem Schuljahr fand im Unternehmen Niles-Simmons statt. Das Unternehmen informierte interessierte Schüler und Eltern über Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Metallberufe. Die Freie Presse berichtete in ihrer Ausgabe vom 17.01.15 von dieser Veranstaltung. Den Artikel können Sie unter diesem Link lesen.

Näheres zu den Veranstaltungen der Schüler-Eltern-Akademie finden Sie auf den Seiten zur "Berufsorientierung" unter diesem Link.

 

Donnerstag 04.11.2014

Give me 5 

 Netzwerktreffen am 04.11. in Hartha

Bei „Give me 5“ ging es diesmal um transparenten Unterricht. Soll heißen – wie können Schüler Einfluss auf gute Leistungen im Unterricht und bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten nehmen. Die vier Schüler Johanna, Vicky, Vanessa und Lukas; die Schulleiterin Frau Schwendel und die Vertrauenslehrerin Frau Schindler nahmen gute Ideen mit nach Hause. Zur nächsten Beratung der Schülersprecher werden sie dazu alle Klassen informieren. Dann geht es an die Umsetzung. Wir wünschen dazu viel Erfolg!

Give 14 01.jpg (74931 Byte) Give 14 03.jpg (64164 Byte) Give 14 02.jpg (71533 Byte)

 

Dienstag, 02.11.14

Grab winterfest gemacht

Mit Beginn des neuen Schuljahres haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b die Pflege des Grabes der zwei Jüdinnen in Niederwiesa übernommen. Sie erfuhren einiges zur Geschichte des Grabes, über die Zeit der Naziherrschaft und besuchten den Friedhof in Niederwiesa. 

Am 02.11. wurde das Grab nun winterfest gemacht. Leonie und Lisa brachten nach dem Unterricht Reisig und ein Gesteck zum Friedhof und schmückten damit das Grab. Schon vor den Ferien hatten sie mit Valentin alles abgesprochen. Valentin hatte bisher die Pflege mit seinen Mitschülern in Verantwortung. Nun gibt er diese beruhigt in die jüngeren Hände weiter.

 

Donnerstag, 16.10.14

komm-auf-Tour

Unsere beiden achten Klassen besuchten in Flöha die Veranstaltung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Hier ging es in oft spielerischer Form um das Erkennen der eigenen Stärken, die natürlich auch eine Rolle bei der Berufswahl spielt. Auch konnten die Jugendlichen einen "Blick in die Zukunft" werfen.
Tour 01.jpg (67495 Byte) Tour 02.jpg (61975 Byte) Tour 03.jpg (52588 Byte)
Wie gut bin ich? Auswertung in der Gruppe "Besprechung" im Tunnel

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.komm-auf-tour.de

 

 

Freitag, 26.09.14

Ausstellung

Seit einigen Tagen ist eine neue Ausstellung im dritten Stock des Gebäudes B zu sehen. Lesen Sie unter dem Link mehr zu den Bildern des Künstlers Rolf Büttner...

 

Freitag, 12.09.14

Sprachreise

Wie jedes Jahr zu Beginn der Klasse 9 ging es über den Ärmelkanal nach England zur Sprachreise. Viele Eindrücke wurden mit nach Hause genommen... Lesen Sie mehr unter dem Link.

England 14 09.jpg (89655 Byte)       England 14 10.jpg (98701 Byte)   England 14 12.jpg (104404 Byte)    England 14 04.jpg (50259 Byte)

 

Montag, 01.09.14

die neuen 5er sind da...

Drei neue Klassen 5 haben heute bei uns ihren ersten Schultag. Neben Schulbüchern und Stundenplan stand natürlich zuerst das Kennenlernen der neuen Lernumgebung im Vordergrund. Wie immer werden unsere 5er von ihren Paten (in diesem Schuljahr aus den Klassen 9) begleitet. Das erste Klassenfoto finden Sie auf der Klassenseite. Klicken Sie dazu hier...

5er 14 Hp.jpg (246161 Byte)    (zum Vergrößern bitte anklicken)

 

Freitag, 18.07.14

Jahrgangsbeste

Traditionell werden am letzten Schultag des Jahres die besten Schüler der Schule geehrt. Diese Schüler haben einen Notendurchschnitt, der unter 2,0 liegt. Hervorzuheben sei in diesem Jahr Hanna Bischoff, die einen Durchschnitt von 1,0 erreichte. Neben einem gemeinsamen Foto erhalten sie eine Urkunde und ein kleines Präsent. 

Kl beste 2014.jpg (171986 Byte)

Klasse Namen der Jahrgangsbesten
5a Leonie Heber, Lysann Kühnrich, Lena Wehner, Paul Agsten, Max Babinsky, Oskar Döring
5b Paul Richter, Pascal Weinhold
6a Emely Eiding, Lara Krüger, Noa-Eleni Künzel, Vivien Ziller
6b Marie Müller, Celina Schmidt, Celina Träuptmann
7a Jule Backmann, Hanna Bischoff, Luisa Bohne, Melanie Malecha, Helen Stockhaus
7b Laura Oelmann, Jenny Rothe, Kevin Spanier, Martin Lange
8a Stefanie Franke, Maxi Köhler, Franziska Wecker, Domenique Krönert, Eric Landrock
8b Luise Gerber, Johanna Löbel
8c Janine Eichler, Monique Thiele, Rosalie Thost
9a Julia Neubert, Vincent Hommel
9b Monique Berthold, Anna Seyfert, Mark Herrmann, Marcus Herzog
10a Melanie Hähnel, Naomi Polster, Louis Dietrich, Ramon Göschel, Karl Ludwig Handke, Sven Köhler
10b Svenja Fiedler, Nataly Sophie Schröder

 

 

Donnerstag 17.07.2014

G-4 Konferenz

Unsere alljährliche G-4 Konferenz (neuer Name für unsere Lehrer - Schüler - Eltern - Partner Konferenz) fand wieder am vorletzten Schultag statt. Themen waren in diesem Jahr wieder Berufsorientierung, Schülerrat, Streitschlichter und Schulclub als feste Themen, die jedes Jahr stattfinden. Dazu die aktuellen Themen "erster Schulball", "Schulleben", "Fächerverbindender Unterricht", "Suchtprävention" und "Lernkompetenzen entwickeln". 

Eine kurze Erklärung zur Konferenz finden Sie unter diesem Link.

G4 2014.jpg (190942 Byte) Die aktuellen Informationen zur G4-Konferenz

 

Mittwoch 18.04.2014

Kunst trifft Technik

Kunstwerke an unseren Kooperationspartner übergeben. Klicken Sie die Information und Bilder zum Vergrößern an...

EGB Kunst 05.jpg (143604 Byte)

EGB Kunst 02.jpg (191322 Byte) EGB Kunst 03.jpg (102969 Byte) EGB Kunst 04.jpg (147200 Byte)

 

Donnerstag 12.06.2014

Mathematikolympiade

Zum ersten überregionalen Landeswettbewerb "Mathematik für Oberschulen" belegte Hanna Bischoff aus der Klasse 7a den ersten Platz. Herzlichen Glückwunsch!!!

Matheolymp 14 05.jpg (273493 Byte) Hanna B 14 01.jpg (100672 Byte) Matheolyp 14 06.jpg (77559 Byte)
Siegerehrung, Hanna ganz links im Bild Artikel in der "Freien Presse"
 

Montag, 19.05.14 - Freitag 23.05.2012

Abschlussfahrt Klasse 10

Unsere 10er wollten ihre Schulzeit mit einer Abschlussfahrt krönen und so den richtigen Schwung für die Prüfungen holen. Fünf Tage Hamburg waren angesagt und von vielen tollen Erlebnissen wäre zu berichten. Egal ob der Besuch im Hamburg Dungeon (Fotos auf der Klassenseite), eine Stadtrundfahrt mit einer originellen Stadtführerin, das erste Bad in diesem Jahr (bei 12° Wassertemperatur) in der Ostsee, Musicalbesuch oder auch der Abstecher in den Heide-Park - es war Spitze. Dazu das überragende Wetter und ein Busfahrer, der einfach super zur Fahrt und uns passte (Tipp von uns: Busunternehmen Zacharias aus Neuhausen - Busfahrer Mirko Bieber). Und auf der Rückfahrt dann diese Ruhe im Bus - alles schlief...

Ein großes Dankeschön auch an die Eltern Frau Köhler, Frau Berthold und Herrn Held, die uns begleitet haben.

Ab fahrt 14 03.jpg (197226 Byte)

Ab fahrt 14 01.jpg (156945 Byte) Ab fahrt 14 02.jpg (168762 Byte)

 

Dienstag, 29.04.14

Einweihung Grünes Klassenzimmer 

Fleißige Helfer waren unserer Einladung gefolgt, um mit uns unser neues "Grünes Klassenzimmer" einzuweihen. Bei gegrillten Steaks, Salaten und (alkoholfreien) Getränken kam es zu anregenden Gesprächen. Vorher hatten Frau Schwendel (Schulleiterin), Vicky Lorenz (Schülersprecherin) und Frau Meyer (Bürgermeisterin) die Initiative des Schülerrates zu diesem Vorhaben gelobt.

Gr Klazi.jpg (358741 Byte) Gr Klazi 01.jpg (282980 Byte) Gr Klazi 02.jpg (214016 Byte)

Die Freie Presse berichtete in ihrer Ausgabe vom 03.05.2014 darüber. Lesen Sie den Artikel über diesen Link.

 

Dienstag 11.03.2014

Ergebnisse Schulolympiade Mathematik

An diesem Tag haben die besten Mathematiker der Klassenstufe 5 bis 9 an der Schulolympiade Mathematik teilgenommen. Nun stehen die Platzierungen fest.
Die Sieger der einzelnen Klassenstufen werden unsere Schule bei der regionalen Mathematikolympiade am 08.05.2014 in Augustusburg vertreten.
Dort wünschen wir Ihnen viel Erfolg.

 

Klassenstufe

Platz

Name

Klasse

5

1.

Natalie Heidrich

5a

2.

Pascal Weinhold

5b

3.

Lena Wehner

5a

3.

Paul Agsten

5a

6

1.

Gina Haugner

6a

2.

Philipp Kallenbach

6b

3.

Simon Thormählen

6b

7

1.

Helen Stockhaus

7a

2.

Hanna Bischoff

7a

3.

Leon Heinitz

7b

8

1.

Dominique Krönert

8a

2.

Franziska Wecker

8a

3.

Marcel Schulz

8a

3.

Melvin Hommel

8b

9

1.

Valentin Kretschmer

9a

2.

Oscar Thost

9a

3.

Leon Szeski

9a

Matheolym 14 01.jpg (207868 Byte)

Matheolym 14 02.jpg (196473 Byte)

 

Mittwoch 26.03.2014

Workshop zum Thema Cybermobbing

In den siebenten und achten Klassen wurde an diesem Tag ein Workshop zum Thema Mobbing im Internet durchgeführt. Diese Veranstaltung wurde durch die Sparkasse Mittelsachsen finanziert und informierte die Schüler zu diesem sensiblen Thema.

Die Freie Presse hat dazu einen Artikel veröffentlicht, der unter diesem Link nachlesbar ist.

 

Montag 17.03.2014

Hallensporttag 

Beim diesjährigen Hallensporttag der Leichtathleten war unsere Schule sehr erfolgreich. Mit 17 Medaillen (6x Gold, 4x Silber, 7 x Bronze) kehrten unsere Sportler zurück. Herzlichen Glückwunsch an die Medaillengewinner und die Teilnehmer, die es diesmal nicht auf das Treppchen schafften.

Lucas schaffte es sogar in die "Freie Presse"...

 

Sport.jpg (104410 Byte)

 

Donnerstag 09.01.2014

Schulleiterin im Porträt

Die "Freie Presse" (Ausgabe Flöha) stellt in einer Folge die Schulleiter der Region vor. Heute war Frau Schwendel "dran". Lesen Sie den Artikel unter diesem Link.

 

Silvester, 31.12.2013

Jahreswechsel beim Reli-Lehrer

Unser Religionslehrer Herr Eisner gab der Freien Presse einen Einblick in seine Feier zum Jahreswechsel. Kurzentschlossene sind heute Abend gern willkommen.

FP 13.12.31 Fl.jpg (127967 Byte)

Artikel zum Vergrößern bitte anklicken.

 

Freitag, 06.12.2013

Ganztagsschulkongress in Berlin

Frau Schwendel und Frau Frassek vertreten in Berlin zum deutschlandweiten Ganztagsschulkongress nicht nur unsere Schule, sondern auch den Freistaat Sachsen. Die Freie Presse hat dazu in ihrer Gesamtausgabe auf Seite 2 ein Interview mit unserer Schulleiterin abgedruckt. Lesen Sie diesen hier unter dem Link.

 

Mittwoch, 27.11.2013

IHK würdigt Qualitätssiegel

Die IHK würdigte an diesem Tag die Preisverleihung unserer Schule noch einmal in einem kleinem Forum. Neben Frau Dr. Schwandtke von der IHK und Frau Eulitz als Vertreterin der Wirtschaft waren auch Herr Referatsleiter Rauthe von der Bildungsagentur Chemnitz und Frau Meier als Bürgermeisterin anwesend. Die Schüler, Elternvertreter und Lehrer zeigten in der Veranstaltung noch einmal ihre Bemühungen in Bereich der Berufsorientierung auf. Die Freie Presse schrieb dazu einen Artikel, den Sie hier über den Link lesen können. Frau Dr. Schwandtke überreichte der Schule als Anerkennung einen Scheck über 1000,- Euro.

IHK 13 02.jpg (162384 Byte) IHK 13 01.jpg (166038 Byte)

 

Montag, 04.11. - Freitag 22.11.2013

Geschichte- anschaulich und lebendig

Wie bereits in den letzten drei Schuljahren gab es auch in diesem Jahr in der Oberschule Niederwiesa Aktionen, die an die Geschichte des 9. November erinnern sollten.

In der Zeit vom 04.11.13-22.11.13 konnten sich Schüler und Lehrer in einer Ausstellung über die „Geschichte der Mauer“ informieren. Beginnend mit der Teilung Deutschlands in Besatzungszonen, über die Berlin-Blockade, den 17. Juni 1953, den Mauerbau 1961 bis hin zu Grenzöffnung 1989 konnte man  auf 20 Schautafeln interessante Fakten und beeindruckende Bilder finden. Besonders intensiv wurden die Texte und Fotos zu den Grenzbefestigungsanlagen und den Fluchtversuchen studiert. So war die Ausstellung eine gute Ergänzung zum Geschichtsunterricht, bot aber auch die Möglichkeit weit über den Unterricht hinaus zu reden, diskutieren und für die Älteren auch, sich zu erinnern.

Mauerbau 01.jpg (162191 Byte) Mauerbau 03.jpg (143141 Byte)

Ermöglicht hatte uns die Ausstellung der BStU Chemnitz. Wir bedanken uns recht herzlich besonders bei Frau Susanne Falk für die gute Zusammenarbeit.

 

S. Husser (Geschichtslehrerin)

 

Die Schautafeln wurden konzipiert und zur Verfügung gestellt von der „Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur“.

 

 

In den letzten drei Wochen konnten unsere Schüler im obersten Stockwerk unseres „alten“ Schulgebäudes eine Ausstellung zur Geschichte der Mauer besichtigen. Die Ausstellung umfasste Ereignisse von der Potsdamer Konferenz über Fluchtversuche oder auch dem Leben an der Mauer bis hin zur Aufarbeitung (Strafprozesse und Gedenken), welche sehr lehrreich und interessant geschildert wurden.

Mauerbau 02.jpg (168190 Byte)

Mauerbau 04.jpg (157766 Byte)

Die Ausstellung ermöglichte uns der BStU Chemnitz, sowie die tatkräftige Unterstützung von Frau Husser und Frau Griesbach.

 

Karl Hantke

 

 

Donnerstag, 14.11.2013

Qualitätssiegel

Im Oktober haben wir bei der Auditierung unser Qualitätssiegel für Berufs- und Studienorientierung verteidigt. Jetzt erhielten wir die Auszeichnung aus den Händen von Kultusministerin Kurth. Dazu war eine kleine Delegation in Pirna.

 

Quali 13 01.jpg (169198 Byte) Quali 13 02.jpg (297466 Byte) Quali-schild kl.jpg (118325 Byte)
FP 13.11.21 Fl.jpg (59210 Byte)

 

Artikel in der Freien Presse vom 21.11.13, Ausgabe Flöha (zum Vergrößern bitte anklicken)

Dienstag, 09.11.2013

Stolpersteine

Aus Anlass des 09. November beschäftigten sich die Schüler des Geschichtskurses der Klassen 10 mit der Reichskristallnacht. Sie recherchierten zu den "Stolpersteinen", die in Chemnitz verlegt wurden. So entstand eine kleine Ausstellung, sowohl im Haupt- als auch im Nebengebäude. 

Ge 13 02.jpg (187466 Byte) Ge 13 01.jpg (122378 Byte)

Am Montag, dem 11.11. informierten einige Zehner in den Pausen ihre Mitschüler über dieses Thema.

 

Mittwoch, 25.09.2013

Tag mit den Eltern auf Arbeit

Dieser Tag ist als Einstieg für die Schüler und Schülerinnen der Klasse 8 gedacht, um erstmals  in die Arbeitswelt der Erwachsenen einzutauchen. Gleichzeitig soll auch ein verbindendes Element zwischen Eltern und Kind geschaffen werden, um die Berufsorientierung  bzw. die Berufsfindung als gemeinsame Aufgabe in den folgenden Jahren zu sehen. 

Die Freie Presse berichtete darüber. Lesen Sie hier über den Link den Artikel.

 

Montag, 23.09.2013

Grünes Klassenzimmer

Das Grüne Klassenzimmer an der Oberschule nimmt Gestalt an

 

Nachdem schon seit längerer Zeit der Wunsch unter den Schülern der Oberschule bestand, ein Klassenzimmer im Grünen zu schaffen, wurde nun ein weiterer Schritt in Richtung Umsetzung des Planes getan.

Unter Leitung des Schülerrates wurde bereits im vergangenen Schuljahr eifrig geplant. Während der Sommerferien unterstützte uns der Bauhof der Gemeinde Niederwiesa unter Leitung von Herrn Schönert und bereitete die Fläche für die späteren Pflasterarbeiten vor. Vielen Dank dafür.

Am vergangenen Montag, dem 23.09.2013 arbeiteten Eltern und Schüler gemeinsam weiter und es konnte die gesamte vorgesehene Fläche gepflastert werden.  Ein herzliches Dankeschön an Herrn Haßner, Herrn Bretschneider, Herrn Schubert und Herrn Herrmann, die mit Werkzeug, Technik und jeder Menge Handarbeit unser Vorhaben unterstützten. Aber auch unsere Schüler Marc Haßner, Lennart Kieser, Max Klietsch und Markus Herzog  waren fleißige und ausdauernde Helfer. Im Laufe der Woche wurde die Pflasterfläche dann von unserem Hausmeister Herrn Dietze und weiteren Schülern fertig gestellt. Auch Ihnen unser Dank.

Gruenes Klzimmer 01.jpg (197905 Byte)

Gruenes Klzimmer 02.jpg (188895 Byte)

Für einen kleinen Imbiss und Getränke sorgte Frau Fischer, so dass sich alle Helfer zwischendurch stärken konnten.

In den nächsten Monaten werden nun die überdachten Sitzgruppen geliefert, so dass wir hoffen, im Frühjahr das Klassenzimmer im Grünen zu komplettieren und natürlich einzuweihen.

 

Schüler und Lehrer der Oberschule Niederwiesa

 

Donnerstag, 25.07.2013

Talent vorgestellt

Bereits in den Sommerferien erschien in der Freien Presse ein Artikel über unsere Schülerin Fenja Härtel. Hier können Sie diesen Artikel nachlesen.

 

Montag 08.07.  und Dienstag 09.07.2013

Ein Projekt aus unserer Projektzeit am Ende des Schuljahres. Lesen Sie dazu über diesen Link mehr.

 

Mittwoch 03.07.2013

Sportfest

"Dank des Wetters" musst unser Sportfest mehrfach verschoben werden. Doch heute zeigten alle beteiligten Schüler wieder einen großartigen Einsatz. Neben den Einzelsiegern in den Klassenstufen wurde diesmal auch die sportlichste Klasse geehrt. Den Siegerpreis errang die Klasse 6a vor der Klasse 9a und der 8b. Herzlichen Glückwunsch!

 
Sportfest 13 01.jpg (143329 Byte) Sportfest 13 03.jpg (150741 Byte) Sportfest 13 02.jpg (155823 Byte)
1000m der 6er auch die 7er im vollen Lauf geschafft...

 

Samstag 22.06.2013

Stars im Opernhaus

Schüler unserer Klasse 7b und 7a hatten die Gelegenheit ihr schauspielerisches und tänzerisches Talent auf der Opernbühne der Stadt Chemnitz zu zeigen. Lesen Sie dazu auch den Artikel aus der "Freie Presse" vom 22.06.2013 (zum Vergrößern bitte anklicken)

FP 13.06.22.jpg (214352 Byte)

 

Dienstag 30.04.2013

 

Alles Theater

 

Der Neigungskurs "Alles Theater" aus Klasse 9 führte sein Stück "Durcheinander im Märchenwald" vor. Das Publikum musste sich stellenweise vor Lachen den Bauch halten und so mancher Schüler verblüffte die Gäste mit seinen ungeahnten Talenten. Die einhellige Meinung der Zuschauer war: ZUGABE...

Theater 04.jpg (89368 Byte) Theater 03.jpg (78425 Byte)
Theater 02.jpg (101352 Byte) Theater 01.jpg (129870 Byte)

 

Freitag 23.11.12

Kunstnacht

Am 23. November 2012 fand in der Mittelschule Niederwiesa die zweite Kunstnacht der Schule statt. Viele, viele Besucher schauten den Profis und Amateuren über die Schulter und bestaunten viele Ausstellungen und Aufführungen.

Plakat 01 kl.jpg (130770 Byte)

Besucher konnten SCHAUEN, STAUNEN, GENIESSEN, MITTUN und auch KAUFEN. Maler, Keramiker, Liedermacher, Schauspieler, Musiker und viele andere Künstler aus Niederwiesa, Chemnitz und Umgebung präsentierten ihre Werke und gaben Kostproben ihres Könnens. Natürlich zeigten auch unsere Schüler und Lehrer, was Künstlerisches in ihnen steckt. 

Es war ein Abend voller Überraschungen und Verwandlungen in Zeichen des Chamäleons.

Schauen Sie auch über den Link oder die Schaltfläche links auf die ersten Bilder der Nacht...

FP 12.11.26 FL 2.jpg (109475 Byte)

 

Donnerstag, 20.09.12

Zeitzeugenprojekt

An diesem Tag fand erneut an unserer Schule das von der Maximilian-Kolbe-Stiftung unterstützte Projekt statt. Zwei Zeugen, die am eigenen Leib erfahren mussten, was Judenverfolgung in der Nazizeit bedeutete, schilderten den Schülern ihr Leben in dieser Zeit. Mehr lesen Sie unter dem Link.

 

Donnerstag, 24.05.2012

1. Sächsischer Schulpreis

An diesem Tag wurde erstmals der Sächsische Schulpreis vergeben. Nach unserer Bewerbung und dem Jury-Besuch im März haben wir es unter die besten sechs Schulen Sachsens geschafft. Und wir haben eine der drei gleichberechtigten Schulpreise erhalten. Lesen Sie unter dem Link weiter...

 

Dienstag, 15.05.2012

Jugendkonferenz im Kanzleramt

10 Schüler und zwei Lehrer machten sich auf den Weg ins Kanzleramt und haben gemeinsam mit anderen Schulen mit Kanzlerin Angela Merkel über Fragen der Jugend und Schule diskutieren. Das Video kann man unter "Bundeskanzleramt", "Nachrichten", "Artikel" und dem Tag "15.05.2012 - euer Leben - eure Zukunft" anschauen

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2012/05/2012-05-15-jugendkonferenz.html?nn=391706

 

anschauen.

 

Dienstag, 17.04.2012

Freie Presse zu Gast

An diesem Tag schaute die Frau Müller, Leserobmann der Freien Presse bei uns vorbei. In der Klasse 8b und im Neigungskurs "Schülerzeitung" stand sie Rede und Antwort. Den Artikel aus der Freie Presse vom 18.04.2012 finden Sie unter diesem Link...

 

Donnerstag, 29.03.2012

 

Exkursion Klasse 6c

 

 

Am 29. März 2012 war die Klasse an der so genannten Blindenschule in Chemnitz. Nachdem die Klasse im Ethikunterricht sich mit dem Thema Behinderungen befasst hatte, erlebten sie an der Schule, wie Schüler mit Behinderungen unterrichtet werden können. Lesen Sie dazu mehr unter diesem Link, der Sie zur Klassenseite führt...

 

 

Montag, 17.11.2011

Erzgebirgsbahn-Kurier

In der Betriebszeitung unseres Kooperationspartners erschein ein Bericht zu Kooperationsaktionen. Klicken Sie zum Vergrößern auf die Artikel.

 

EGB Kurier 03-11 01.jpg (115678 Byte)          EGB Kurier 03-11 05.jpg (322718 Byte)

 

Freitag, 26.08.11

Sonnenblumen

Sonnenblumen kl.jpg (97065 Byte)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

Am 16.04. sind zum "Frühjahrsputz" viele Sonnenblumensamen im Schulgelände "verstreut" wurden. So manches Exemplar steht jetzt in voller Blüte und kommt bei dem herrlichen Sommerwetter so richtig zur Geltung....

 

Mittwoch, 06.07.2011

buntes Programm für die Turnhalle

Wir wollen weiter für eine neue Turnhalle "kämpfen". Deshalb haben wir einen weiteren "Werbeabend" für eine neue Sporthalle durchgeführt. Lesen Sie mehr unter diesem Link.

 

Montag 30.05.2011

Spielausleihe eröffnet

Die neue Spielausleihe eröffnete auf dem Schulhof. Jetzt können die Schüler direkt ihre gewünschten Spielsachen für die Pause ausleihen. Ein Dankeschön an Herrn Dietze für die vielen Aufbaustunden für die Spielehütte.

Spieleausleihe 01 kl.jpg (150564 Byte)

 

Montag und Dienstag, 30. + 31.05.2011

Projekttage Berufsorientierung Klasse 9

Für die Realschüler der Klassen 9 fanden zwei Projekttage "Berufsorientierung statt. Jeweils 90 min durchliefen sie verschiedene Stationen. Dazu hatten wir uns Hilfe von unseren Partnern geholt. Frau Schmidt (Arbeitsagentur) leitet die Station "Bewerbungsunterlagencheck", Frau Langer (AOK Plus) erarbeitete ein "Stärken-Schwächenprofil" für die Schüler, Herr Speer (EGB) führte "Bewerbungsgespräche" durch, Herr Hermer (IKK classic) führte mit den Schülern einen "Eignungstest" durch und Frau Göthel (IKK classic) beantwortete Fragen zu "Geld und Versicherungen".

Beruf Kl. 9 01.jpg (81158 Byte) Beruf Kl. 9 02.jpg (78455 Byte)
Bewerbungsunterlagencheck Eignungstest
Beruf Kl. 9 03.jpg (102369 Byte) Beruf Kl. 9 04.jpg (134316 Byte)
Bewerbungsgespräch Stärken- und Schwächenprofil

Die Freie Presse schrieb zu diesem Thema am 31.05. einen Artikel. Hier zum Nachlesen...

 

Sonntag, 22.05.2011

Kirche – Kunst – Kräuter

In diesem Jahr beteiligten wir uns als Mittelschule am traditionellen Niederwiesaer Kräuterfest auf dem Gelände rund um die Kirche. Am Sonntag boten wir den Besuchern künstlerische Arbeiten unserer Schüler zum Verkauf an. 

KKKfest 01.jpg (183813 Byte)

Gut angenommen wurde unser Mitmachangebot, bei welchem vor allem die jüngeren Besucher sich an der Technik Encaustic probieren konnten und auf diese Weise ihre eigenen Karten gestalteten.

KKKfest 03.jpg (173450 Byte)

KKKfest 02.jpg (168616 Byte)

Ich denke, es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht, auch wenn wir ab und zu von ein paar Regenschauern überrascht wurden.

K. Fischer

 

Montag, 08.11.10

Schülerratsworkshop

An diesem Tag trafen sich die Schülerräte der Förderschule Flöha und der Mittelschule Niederwiesa zu einer gemeinsamen Sitzung. Das Thema hieß Körpersprache und soll den Schülerräten helfen ihre Arbeit als Klassen- und Schulsprecher zu verbessern. Referentin war Frau Arnold.

SWS 10 01.jpg (123103 Byte)

SWS 10 02.jpg (101894 Byte)

FP 09.11.10.jpg (152685 Byte)

Die "Freie Presse" berichtete in ihrer Ausgabe vom 09.11.10 auch über das Treffen.

zum Vergrößern bitte anklicken

 

Montag, 01.10.10

Kooperation lebt (1)

Die drei Klassen 5 nutzen als erste Klassen Angebote unseres neuen Kooperationspartners Erzgebirgsbahn (EGB). Am letzten Schultag vor den Herbstferien geht es per Zug nach Chemnitz zu einem Projekttag "Parkeisenbahn". Die Schüler erhalten erste Einblicke in die Tätigkeit der "kleinen Eisenbahner" im Küchwald. Ein toller Tag! 

EGB 01.10.10.jpg (157885 Byte)

Nicht nur in den Wagen der Parkeisenbahn wurde mitgefahren,

EGB 01.10.  02.jpg (130930 Byte)

auch auf der Lok durfte sich jeder Schüler mal als Lokführer fühlen.

Ein großes Dankeschön an die Parkeisenbahner und Herrn Speer von der EGB. 

 

Montag, 27.09.10

Schülerzeitung beim Minister

An diesem Tag weilten die Chefredakteure der Schülerzeitung "Das Gummi" beim Kultusminister Prof. Wöller. In einer Pressekonferenz konnten die Schüler ihre Fragen los werden. Auch ein Foto mit dem "Chef" aller Schulen entstand. Mehr lesen Sie dazu in der nächsten Ausgabe der Schülerzeitung.

Kultusminister Prof. Wöller mit den Schülerzeitungsredakteuren Samantha und Phillipp

 

Donnerstag, 23.09.10

Einweihung Schulzentrum

Die Einweihung des Schulzentrums ist ein Höhepunkt in diesem Schuljahr. Die Gemeinde Niederwiesa hat das neu gestaltete Zentrum an die Schüler übergeben und dazu Unterstützer, Bauleute, Projektanten und Gäste eingeladen. Von 16.30 bis 18.00 Uhr konnten die beiden Schulen besichtigen werden.

"Die Gemeinde Niederwiesa hat ihren Kindern ein Schulgebäude gegeben nach dem Grundsatz, dass für die Jugend gerade das Beste gut genug sei."

Diesen Satz zitierte Frau Schwendel (Schulleiterin der Mittelschule) aus der Rede des Schulleiters Herr Hecker von 1927. Er passt aber genauso zum heutigen Tag.

Die Freie Presse schreibt am 24.09.2010 einen Artikel dazu. Lesen Sie hier.

 

Dienstag, 07.09.10

Projekt Bahnstrom

Mit Hilfe eines Modells und weiterer Anschauungsmittel wurden den Schülern verdeutlich, wo die Gefahren beim Umgang mit den elektrifizierten Eisenbahnstrecken liegen. Lesen Sie mehr unter "was so los war

 

Donnerstag, 24.06.10

Kooperationsvereinbarung

Eine Kooperationsvereinbarung mit der Erzgebirgsbahn wurde heute im Rahmen der LSEP - Konferenz unterzeichnet. Herr Mehlhorn von der EGB und Schulleiterin Frau Schwendel setzten ihre Unterschriften unter das Dokument und wollen so ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen.

Koop. EGB 01.jpg (64036 Byte)

Koop. EGB 02.jpg (68445 Byte)

Schulleiterin Frau Schwendel setzt ihre Unterschrift unter den Vertrag.

Anschließend Herr Mehlhorn und Herr Speer von der Erzgebirgsbahn.

 

Dienstag, 04.05.10

Gräberpflege

Seit einigen Jahren pflegen Schüler unserer Schule zwei Gräber auf dem Friedhof von Niederwiesa. Lesen Sie den Bericht der Freien Presse.

 

Dienstag, 16.03.10

"M+E InfoMobil"

In der Zeit von 8.30 Uhr bis 14.00 Uhr werden die Schüler der Klassen 7 und 8 die Gelegenheit haben das "ME InfoMobil" des Institutes der deutschen Wirtschaft aus Köln bei uns an der Schule zu besuchen und Informationen zu möglichen Berufen in der Metall- und Elektrobranche zu erhalten.

InfoMobile 01.jpg (79387 Byte)

InfoMobile 02.jpg (79431 Byte)

(zum Vergrößern bitte anklicken)

Weitere Informationen und den Artikel der Freien Presse lesen auf der Seite "was so los war". Klicken Sie dazu hier oder links auf die Schaltfläche.

 

 

 

Freitag 20.11.09

Kunstnacht

Ein voller Erfolg 

(siehe mehr unter der Schaltfläche links: "Kunstnacht")

Am Freitag, den 20. November fand von 18.00 bis 22.00 Uhr in der Mittelschule Niederwiesa die erste Kunstnacht der Schule statt. Besucher durften SCHAUEN, STAUNEN, GENIESSEN, MITTUN und wenn sie wollen auch KAUFEN

Maler, Keramiker, Liedermacher, Schauspieler, Musiker und viele andere Künstler aus Niederwiesa, Chemnitz und Umgebung präsentierten ihre Werke und gaben Kostproben ihres Könnens. 

Unser Schulhaus war so bunt und mit wechselnden Farbtupfern, wie das Chamäleon im Logo der Kunstnacht.

Natürlich zeigten auch unsere Schüler und Lehrer, was sie künstlerisch drauf haben. 

Ein Abend voller Überraschungen.

Mehr Informationen unter diesem Link oder der Schaltfläche "Kunstnacht" links

 

Dienstag, 08.09.09

"MS - Bild"

Auf Initiative des Schülerrates stellen sich alle Schüler und Lehrer  vor der Schule zu einem gemeinsamen Bild auf und bilden ein "MS" wie die Abkürzung von Mittelschule. Das Ergebnis ist auf der Seite "unsere Schule" und auch im Foyer der Schule zu sehen. Das letzte Bild aller Schüler war ca. 10 Jahre alt.

 

Mittwoch, 17.06.09

 

Schule mit Idee

Logo SmI.jpg (31771 Byte)

Mit unserer jährlich stattfindenden Lehrer-Schüler-Eltern-Konferenz (in diesem Jahr bereits zum 10. Mal) haben wir uns bei diesem Wettbewerb der Schule beworben. Seit 17. Juni dürfen wir den Titel "Schule mit Idee 2009" tragen. Die Bronzetafel kommt in den nächsten Tagen mit an das Schulhaus.

Siehe auch Seite L-S-E-K

Schild SmI.jpg (114549 Byte)

Urkunde SmI.jpg (55698 Byte)

Die Fotos können Sie zum Vergrößern anklicken.

 

Februar 2009

Schule des Monats

Im Februar wird unsere Schule als Schule des Monats benannt und auf dem Bildungsserver mit einem Beitrag gewürdigt. Lesen Sie hier den Beitrag.

 

Montag, 02.02.2009

Schulclub

Unser Schulclub stellt sich hier auf der Homepage vor....

 

27.09.2007

Tag der offenen Tür 

 

An diesem Tag haben wir den 80. Geburtstag unserer Schule gefeiert. Eine der Attraktionen war das

"Dickste KLASSENBUCH". 

Hier können sich alle ehemaligen Schüler und Lehrer der Schule Niederwiesa mit ihrem Namen eintragen.