Qualitätssiegel für Berufs- und Studienorientierung

Im Frühjahr 08 haben wir uns, wie weitere 68 Schulen, für das Qualitätssiegel Berufs- und Studienorientierung beworben. Unser Antrag wurden geprüft und wir kamen in die nächste Stufe - somit fand am 24.09. die Auditierung (frei als Anhörung übersetzt) statt. Wir stellten der Jury (sieben Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltungen und Landesschüler- und Landeselternrat) unser Konzept vor. Dabei erläuterten Schüler, Eltern und Lehrer, was bei uns so in Sachen Berufsorientierung läuft.

 

 

Schnappschüsse von der Auditierung:

Auditierung a.jpg (80634 Byte)          Auditierung b.jpg (88223 Byte)

Nachdem der Schülerrat unseren Gästen kurz die Schule vorgestellt haben, ging es für 45 min in den Unterricht. Danach standen Schüler, Eltern und Lehrer der Jury Rede und Antwort. 

 

 

Die Kommission trifft jetzt eine Empfehlung und nach Beratung im Ministerium wird dann über eine Vergabe entschieden. Wir sind gespannt...

 

 

Im November dann die Nachricht: Wir erhalten als eine von 22 Schulen im Freistaat das Qualitätssiegel für die Berufs- und Studienorientierung.

 

08.12.2008: In einem Festakt in den Räumen der IHK Dresden dankte der Kultusminister allen beteiligten Schulen für ihr großes Engagement auf dem Gebiet der Berufsvorbereitung der Schüler. Die Schule darf dieses Qualitätssiegel jetzt 5 Jahre lang führen.

Aus den Händen des Kultusministers erhalten Frau Schwendel (Schulleiterin), Jacqueline Lindner (Schülerrat), Bernd Lormis (Verantw. für Berufsorientierung) und Herr Loos (Elternvertreter) die Auszeichnung.

 

Urkunde.jpg (117902 Byte)

So sieht die Originalurkunde aus. (Zum Vergrößern bitte klicken)

Dieses Schild spendierte Herr Bürgermeister Hohm der Schule 

Schild Siegel.JPG (105474 Byte)

(Bitte zum Vergrößern anklicken).