Home
Nach oben

 

Schriftliche Prüfung im Fach Deutsch

 

 
  Die schriftliche Prüfung besteht sowohl für die Hauptschüler als auch für Realschüler aus zwei Teilen.

1. Teil: Textverständnis

2. Teil: Textproduktion

 

 
 

Für den ersten Teil benötigen die Prüflinge exakte Grammatik- und Rechtschreibkenntnisse, sie müssen Fragen zu einem vorgegebenen Text beantworten. Oft sind Diagramme auszuwerten, ist die Textsorte zu bestimmen, sind Überschriften zu finden oder Tabellen zu vervollständigen.

Im zweiten Teil stehen dem Prüfungsteilnehmer drei Themen zur Auswahl, von denen er eines bearbeiten muss. Jedes Thema ist an einen anderen Ausgangstext gekoppelt. Die Aufgabe verlangt unterschiedliche Darstellungsformen, deren Ergebnisse Mischtexte sein können, das heißt, erzählende, schildernde, berichtende, erörternde oder interpretierende Elemente können zusammenfließen. Welche Darstellungsform im Vordergrund stehen muss, das bestimmt die konkrete Aufgabenstellung.