Home
Nach oben

Kunstnacht, die Vierte

Am 23. November 2018 findet  an der Oberschule Niederwiesa die vierte Kunstnacht statt. Verschiedene Künstler haben schon zugesagt, andere haben unsere Anfrage erhalten und wir planen wieder ein tolles Event...  18:00 bis 22:00 Uhr "wird was los sein"...

 

 

Kunstnacht, die Dritte

Am 20. November 2015 fand  an der Oberschule Niederwiesa die dritte Kunstnacht der Schule statt. Wieder war es möglich den Profis und Amateuren über die Schulter zu schauen, Ausstellungen und Aufführungen zu bestaunen. Neben einer Feuershow, verschiedenen Musikern, dem Chemnitzer Figurentheater, Tanzgruppen usw. war im ganzen Haus der Kunst für eine Nacht Raum zur Entfaltung gegeben. Natürlich hat auch so mancher Schüler und Lehrer mit seinem "Kunstwerk" zum Gelingen beigetragen. Dabei hatten wir in diesem Jahr denkbar schlechte Voraussetzungen - an der Schule 

wird immer noch gebaut... ABER unser Hinweisschild wurde von manchem als Kunstwerk angesehen...

 

Klicken Sie alle Bilder zum Vergrößern bitte an.

 

 

Kuna 15 04 (4).jpg (173877 Byte)

Kuna 15 01.jpg (118665 Byte) Kuna 15 02.jpg (166931 Byte) Kuna 15 03.jpg (205627 Byte)
Kunstnachtmaskottchen: das Chamäleon

 

Programm auf der Bautafel

 

Baustellenwände als Kunstwerke der Schüler

 

Kuna 15 04 (2).jpg (211967 Byte) Kuna 15 04 (3).jpg (208981 Byte) Kuna 15 04 (5).jpg (206717 Byte)
alte Schallplatten als Obstschalen

 

den gibt es auch wieder zu kaufen

 

Tanzgruppe der Schule

 

Kuna 15 04 (6).jpg (209977 Byte) Kuna 15 04 (7).jpg (181830 Byte) Kuna 15 04 (8).jpg (254557 Byte)
das Haus war (gerammelt) voll

 

Chemnitzer Figurentheater

 

Schnitzverein "Sonnige Höhe"

 

Kuna 15 04 (9).jpg (197774 Byte) Kuna 15 04 (10).jpg (209399 Byte) Kuna 15 04 (11).jpg (174941 Byte)
viele Künstlergespräche

 

und mitmachen

 

und Erklärungen

 

Kuna 15 04 (12).jpg (116613 Byte) Kuna 15 04 (14).jpg (218210 Byte) Kuna 15 04 (16).jpg (168630 Byte)
Feuershow "La Candela"

 

Mike Müller rockt das Schulhaus

 

 Besinnliches war auch zu sehen

 

Auch die Freie Presse schaute vorbei - lesen Sie über diesen Link...

 

 

Freitag, 23.November 2012 

Zweite Kunstnacht an der Mittelschule Niederwiesa

die Ankündigung in der "Freien Presse" vor der Kunstnacht lesen Sie hier

klicken Sie hier für den "Freie Presse" - Bericht über die Kunstnacht

Schnappschüsse 

 

KN 01.jpg (123486 Byte) KN 02.jpg (111364 Byte)
Feuer schon vor der Schule

 

und Jeder durfte diesen Spruch ausleben

 

KN 03.jpg (175450 Byte) KN 04.jpg (168396 Byte)
"kleine Künstler"

 

viele Arbeiten in der "mail-Art"

 

KN 05.jpg (192154 Byte) KN 08.jpg (157969 Byte)
Zauberer Conrad aus der Klasse 8a

 

unsere Theatergruppe war da

 

KN 06.jpg (195200 Byte) KN 07.jpg (177003 Byte)
GROß und klein durfte mitmachen

 

viele Künstler in den Räumen

 

KN 09.jpg (163514 Byte) KN 10.jpg (168375 Byte)
die Erdmännchen des Figurentheaters

 

"solch ein Gewimmel möcht ich sehn"

 

KN 11.jpg (188319 Byte) KN 12.jpg (124338 Byte)
Licht-Performance der Klasse 9b

 

die Künstler "bei Lichte betrachtet"

 

 

Freitag, 20.November 2009 

Die erste Kunstnacht an der Mittelschule Niederwiesa

Schnappschüsse und Zeitungsbericht am Ende dieser Seite

 

 

 

 

Am Freitag, den 20. November findet von 18.00 bis 22.00 Uhr in der Mittelschule Niederwiesa die erste Kunstnacht der Schule statt. Besucher dürfen SCHAUEN, STAUNEN, GENIESSEN, MITTUN und wenn sie wollen auch KAUFEN

Maler, Keramiker, Liedermacher, Schauspieler, Musiker und viele andere Künstler aus Niederwiesa, Chemnitz und Umgebung präsentieren ihre Werke und geben Kostproben ihres Könnens. 

Unser Schulhaus soll sich so bunt und mit wechselnden Farbtupfer, wie das Chamäleon zeigen und neugierig machen.

Natürlich zeigen auch unsere Schüler und Lehrer, was sie künstlerisch drauf haben. 

Freuen Sie sich auf einen Abend voller Überraschungen.

 

 

 

 

Informationen zur Kunstnacht

 

Darauf können Sie sich freuen …

 

Musikalisches mit  

der Mozartgesellschaft

Mike Müller 

Michael Floan

Victoria Herrmann

Klanggeschichten der Trommelgruppe der MS 

Rhythmusstücke

 

Theatralisches mit  

dem Chemnitzer Figurentheater

Elvira Grecki

Nadine Kretschmer

 

Kreatives mit   

Sabine Hochmuth

Simone Beck

Sabine Werner

Anne Schwalb

Steffen Schröter

Heidi Eibicht

 

 

Modisches mit

 

 

Irene Semelka

 

Gelesenes mit   

Tom Schilling und Freunden

 

Fotografisches von  

Dr. Grund

Prof.  Dr. Methfessel

 

Malerisches und

Grafisches von 

 

 

Simone Zabinski

Tino Beck

Ursel und Beatrice Pluschke

Melanie Schindler

 

Plastisches von  

Frank Raßbach

Mike Haßner

 

... und Kulinarisches, Feuriges, Klangmobile, Webwandbild, Musikschüler, Mail-Art-Ausstellung, viele Gespräche

 

 

Wir freuen uns auf Sie, interessierte, neugierige, kreative, kleine und große Menschen.

 

 

 

Schnappschüsse von der Kunstnacht

(bitte zum Vergrößern anklicken)

Leider können wir nur eine kleine Auswahl der Darbietungen, Ausstellungen, Programme und Kunstwerke wiedergeben. Wir hatten zur Kunstnacht uns viele Besucher gewünscht, doch was in den vier Stunden durch das Schulhaus strömte, übertraf unsere kühnsten Erwartungen. Auch die beteiligten Künstler waren begeistert und von der Resonanz positiv überrascht. Eine Schauspielerin des Chemnitzer Figurentheaters brachte es auf den Punkt: "Das man so eine Veranstaltung an einer Schule machen kann, habe ich noch nicht erlebt."

So lautet auch unser Fazit: Fortsetzung folgt!

 

mailart 01.jpg (69166 Byte) mailart 02.jpg (98087 Byte) Filz.jpg (80639 Byte)
mail-Art Ausstellung: Jeder konnte seine Werke ausstellen

 

Unter dem Motto "tierisch kreativ" entstanden die vielen Kunstwerke

 

Doch auch mitmachen war angesagt: Hier wird fleißig gefilzt

 

Musik.jpg (74556 Byte) Bodyp 02.jpg (69644 Byte) Puppen 01.jpg (93292 Byte)
Nicht nur Profis waren da: Auch so mancher Schüler zeigt sein Talent.

 

 Hier haben Schüler ihre Kunst im Bodypainting gezeigt.

 

Und dieser betagte Herr des Chemnitzer Figurentheaters hatte Mühe mit der Treppe.

 

Papier.jpg (96874 Byte) Spielzeug.jpg (85490 Byte) Puppen 02.jpg (97492 Byte)
Papierschöpfen selbst gemacht

 

Eine Ausstellung von Holzspielzeug

 

Auch die Puppenmacherin stellte aus

 

Bodyp 01.jpg (89360 Byte) Keramik.jpg (96905 Byte)
Die Bodypainter zeigten sich in einer Performance.

 

Diese Wankkacheln werden sich im neunen Schulhaus wiederfinden.

 

Die "Freie Presse" schreibt in ihrer Ausgabe vom 23.11. eine Artikel unter dem Titel "Kreatives Chaos macht Appetit auf mehr". Lesen Sie hier unter dem Link nach.